Steroiden und Testosteron: Was ist der Unterschied

Zwei der beliebtesten Begriffe unter Fitness-Enthusiasten sind Steroide und Testosteron, die dann die Frage aufwirft, “Was ist der Unterschied?”

Was sind Steroide

Wenn Sie über Steroide sprechen, sprechen Sie im Wesentlichen über drei Dinge: Kortikosteroide, androgene Steroide und anabole Steroide.
Lassen Sie uns nur auf anabole Steroide konzentrieren, denn das ist im Grunde, wo die Verwirrung zwischen Steroiden und Testosteron herkommt.
Anabole Steroide, wie der Name schon sagt, konzentrieren sich auf die Steigerung des Anabolismus – ein Stoffwechselzustand, in dem unsere Körper organische Verbindungen aus einfacheren Verbindungen arrangieren, um etwas Komplexeres wie Muskeln aufzubauen.

Was ist Testosteron

Testosteron ist ein Androgen, das hauptsächlich von den Hoden produziert wird. Genauer gesagt, sie werden von Zellen in den Hoden gemacht. Folglich spielt Testosteron auch eine wesentliche Rolle in der Entwicklung der Prostata und (wieder) der Hoden selbst.
Darüber hinaus fördert Testosteron auch sekundäre männliche Eigenschaften wie Körper- und Gesichtsbehaarung, tiefe Stimme, schwerere Knochenstruktur und, was noch wichtiger ist, zu diesem Thema, Muskelwachstum.
Speziell zu diesem Artikel fungiert Testosteron als Basis für den Vergleich zwischen Steroiden und Testosteron-Boostern.

Medizinische Anwendung von Steroiden und Testosteron

Steroide und Testosteron werden als verschreibungspflichtige Arzneimittel eingestuft, die nur zur Behandlung von Krankheiten zugelassen sind, die von den Arzneimittelbehörden bestätigt wurden.
Zu diesen Erkrankungen gehören unter anderem das durch Hypophyse oder Hoden verursachte Testosteronmangelsyndrom, verschiedene Arten von Anämie, Osteoporose und chronische Erkrankungen mit Proteinmangel und längerer Gewebeheilung. Testosteron wird auch zur Behandlung von Symptomen der männlichen Menopause verwendet.
Testosteron wird mit Spritzen, die verschiedene Arten von Testosteronestern enthalten, oder mit Testosteronundecanoat-Kapseln oral verabreicht. Anabole Steroide sind sowohl als Injektionen als auch als Kapseln erhältlich.

Endgültiges Urteil

Steroide sind fettlösliche Verbindungen, die im Körper natürlich vorkommen und produziert werden. Testosteron ist eine Art von Steroid.

• Künstliche Steroide sind Arzneimittel, die entzündliche oder hormonelle Zustände heilen sollen. Sie kommen in vielen Formen, eine davon ist anabole Steroide oder Testosteron.
• Testosteron-Booster wurde speziell zur Behandlung von skelettomuskulären und reproduktiven Zuständen bei Männern und Frauen entwickelt.

Wenn es um den Muskelaufbau geht, gewinnen anabole Steroide. Hände runter. Dafür wurden sie gemacht, das sollte nicht überraschen. Dies ist jedoch der einzige Bereich, in dem sie einen Vorteil gegenüber Testosteron-Boostern haben.
Lassen Sie die muskelaufbauenden Effekte von Testosteron-Boostern jedoch nicht außer Acht. Obwohl nicht so effektiv wie anabole Steroide, einige von ihnen arbeiten auch sehr gut für die Muskeln.
In Bezug auf die Legalität, Anabolika können Sie aus dem Leistungssport für Doping verboten. Zugegeben, einige Designer-Steroide werden speziell hergestellt, um Drogentests zu entgehen, aber Drogentests werden auch weiter fortgeschritten.
Also, wenn Sie ein Sportler sind und darüber nachdenken, Steroide zu nehmen, nicht. Testosteron Booster sind sicher, legal und helfen Ihnen, Ihre sportliche Leistung zu verbessern.
Insgesamt überwiegen die Nachteile von anabolen Steroiden weit das einzige, das es hat. Testosteron Booster auf der anderen Seite, mehr Vorteile im Vergleich zu Steroiden und sind relativ frei von großen Nebenwirkungen.

 

Steroids